Spenden statt Böller: 4000 Euro für die Straßenengel in Hanau

Das Projekt #böllerspender der Wirtschaftsjunioren Hanau Gelnhausen Schlüchtern ist ein voller Erfolg. Dem Aufruf, für jeden gekauften Silvesterböller Geld für den guten Zweck zu spenden, folgten viele Privatpersonen und Unternehmen. REWE Reising Erlensee und REWE CITY Hanau beteiligen sich großzügig.

Das Konzept der Junioren ging auf: Über Facebook wurde das Projekt bekannt gemacht, dort konnten sich die Spender regelmäßig über den aktuellen Spendenstand informieren und auch über das Spendenziel abstimmen. Zur Auswahl standen drei regionale Organisationen. Der StraßenEngel e. V. Hanau kümmert sich um Obdachlose und Menschen, die durch geringes Einkommen auf Hilfe angewiesen sind. Zweiter Kandidat war der Ambulante Kinderhospizdienst Main-Kinzig-Fulda der Malteser. Dort werden Familien unterstützt, in denen Kinder von schwerer Krankheit betroffen sind. Außerdem standen die Barbarossakinder Pro Kinderklinik Gelnhausen e.V. zur Auswahl, die dabei helfen den Krankenhausaufenthalt in der Kinderklinik für alle Beteiligten so angenehm wie möglich zu gestalten. Alle drei Organisationen, welche sich genau wie die Junioren durch viel ehrenamtlichen Engagement auszeichnen, wurden vom Projektteam besucht.

Insgesamt wurden knapp 4000 Euro gesammelt. Diese Summe ermöglichte unter anderem auch Rewe Reising in Erlensee. Der Geschäftsführer Michael Reising war sofort von der Idee begeistert und warb über Plakate in seinem Markt für das Projekt. Dabei kam ein ordentlicher Betrag zustande, den Hr. Reising großzügig auf 500 Euro aufrundete. Ebenso beteiligte sich der City-Rewe in Hanau. Der Inhaber Yunus Cifci hatte ebenfalls mit Plakaten auf das Projekt aufmerksam gemacht. Auch hier kam ein ähnlicher Betrag zustande, den Hr. Cifci großzügig auf 500 Euro aufrundete. Zusätzliche Unterstützung bekamen die Junioren auch vom Traditionsgeschäft Franz Bader und Sohn, welches über ein Spenden-Sparschwein Geld sammelte. Schlussendlich rundeten die Junioren auf einen glatten Betrag auf.

Mit jeder Spende über PayPal oder Überweisung konnte eine Stimme für jeweils eins der drei möglichen Spendenziele abgegeben werden. So entschieden die Spender, dass das gesammelte Geld dieses Jahr an den StraßenEngel Hanau e.V. geht. Bei der Spendenübergabe freute sich Sabine Assmann, die Gründerin des Vereins: „Diese Unterstützung freut uns sehr, da wir unseren Verein ausschließlich über Spendengelder finanzieren. Dieses Jahr sind räumliche Erweiterungen geplant, die uns ermöglichen, noch mehr Menschen zu helfen. Wir bedanken uns von Herzen bei allen, die gespendet haben.“

WJ Hanau Gelnhausen Schlüchtern #böllerspender

Spendenübergabe bei den StraßenEngeln – Das Projektteam der Wirtschaftsjunioren, Michael Reising und Yunus Cifci übergeben die gesammelte Spendensumme an Sabine Assmann und die ehrenamtlichen Helfer



Like us on Facebook

Die nächsten Termine

Nützliches


http://www.wj-hessen.de/http://www.wjd.dehttp://jci.cc/http://hanau.ihk.de
Anmelden

Diese Seite nutzt Cookies für die Personalisierung und Verbesserung der Website. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Impressum - Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

schliessen