LEO Academy auf Landesebene mit Hanauer Beteiligung

Lernen, Erleben, Orientieren ist das Motto der Leo die 2017 die Ende Mai an einem sehr heißen Samstag in Frankfurt war. Das Event soll Neulingen helfen sich einen Überblick über die Juniorentätigkeit verschaffen. Mit Julia Heuwieser und Ahmet Cetiner waren auch 2 Teilnehmer der heimischen Junioren dabei. Mit einer Stadtführung, Teambuilding, sowie Networking über den Dächern der Mainmetropole wurde den Teilnehmern Einiges geboten und die knapp 30 Teilnehmer lernten sich gegenseitig kennen und konnten den WJ-Spirit aufsaugen. Mit Teilnehmer aus 10 hessischen WJ Kreisen konnte sogar ein Rekord gefeiert werden. Für jeden Interessenten ist die LEO der ideale Einstieg ins Juniorendasein.

WJ beim Lieferantentag vertreten

Auch in diesem Jahr waren die Junioren beim Lieferantentag vertreten. Mit eigenem Stand machten die jungen Unternehmer in eigener Sache Werbung und informierten über Ihre Projekte und Veranstaltungen.

1.Bowling Cup 2017

v.li. nach re.Patrick Muckenauer, Jörg Beyreiß, Tobias Epp

Der WJ-Bowling-Cup startet in die nächste Runde!

Die Turnier-Reihe wird in diesem Jahr gemeinsam von den Wirtschaftsjunioren Offenbach und Hanau Gelnhausen Schlüchtern ausgetragen.
Zur ersten Veranstaltung trafen sich 24 Wirtschaftsjunioren aus drei verschiedenen Kreisen sowie aus dem Bundes- und Landesvorstand in Langen.
In der Einzelwertung konnte sich Jörg Beyreiß wiederholt den Tagessieg sichern. In der Teamwertung musste sich das Hanauer Team, bestehend aus Jörg Beyreiß, Ahmet Cetiner, Tobias Epp sowie Sven Rügner, nur dem Team aus Offenbach geschlagen geben.

Das zweite Turnier findet am 05.05.2017 im Hansahaus Hanau statt.

Mitarbeiterbegeisterung zieht großes Publikum

Wie kann ich Menschen für Ihre Arbeit begeistern? Diese Frage stellen sich viele Unternehmer und dies war auch der Titel des Events, dass die Junioren gemeinsam mit der Sparkasse Hanau boten. Über 80 Personen folgten dem Ruf und lauschten dem Vortrag der Gebrüder Jökel. Deren Bauunternehmen wurde bereits mehrfach prämiert und ist einer der Top-Arbeitgeber der Region.

In Ihrem Vortrag berichteten Peter und Stefan Jökel wie Sie das Familienunternehmen konsequent neu ausrichteten. Dabei ordnen Sie den Mitarbeiter und den Spaß an der Arbeit als höchstes Gut für Ihre Firma ein. Dazu gaben Sie hilfreiche Tipps und sprachen auch darüber was nicht funktioniert. Ganz klar zeigten sich auch die Schwerpunkte Kommunikation und Einbindung der Mitarbeiter.

Der Erfolg ist für die beiden Bauingenieure nur das Ergebnis. Der Weg ist für Sie das Ziel. Auch für die Zukunft haben die beiden große Pläne und diese lassen sich nur mit begeisterten Mitarbeitern erreichen.

Heringsklasse legt Aschermittwochsprüfung ab

Mit tollen Redebeiträgen rund um den Aschermittwoch und seine Bräuche, sowie einem satirischen Blick auf die aktuelle weltpolitische Lage, hatten wir ein rundum gelungenes Heringsessen. Mit über 20 Teilnehmer und lecker Fisch im Landgasthof zur Quelle in Aufenau einfach ein schöner Abend.

Bestens aufgestellt

Der Vorstand der WJ traf sich am 25.02.2017 in der IHK Hanau, um sich für die kommenden Aufgaben zu wappnen. Geführt von Trainerin und Landesvorstandsmitglied Kerstin Zahrt lernten sich die Mitglieder des Vorstandes mit tollen Tools mal auf eine andere Art kennen und sortierten die Aufgaben des Vorstandes.

Besonders im Hinblick auf die Landeskonferenz 2018 in Hanau und das volle Jahresprogramm gilt es mit den vorhandenen Ressourcen gut zu arbeiten. Ein toller Tag der neue Motivation und Energie freisetzt. Die Arbeit kann kommen, der Vorstand ist vorbereitet.

Tolle Resonanz bei Main-Kinzig@night

Die Wirtschaftsjunioren besuchen die Hanauer Vacuumschmelze

Die Wirtschaftsjunioren besuchen das Kino in Gelnhausen

Ein großes Industrieunternehmen und ein Dienstleister – könnte eine Nachttour durch die Wirtschaft im Man-Kinzig-Kreis kontrastreicher ausfallen? Das fragten sich sie Junioren und organisierten für den 24. Februar eine Besuchstour durch zwei regional bestens bekannte Unternehmen: das Hanauer High-Tech Unternehmen „VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG“ (VAC) in Hanau und den Familienbetrieb „Kino Gelnhausen“, die „Schneevogl KG“.

Die voll ausgebuchte Tour startete bei der VAC in Hanau, dort begrüßte CFO Dr. Erik Eschen gemeinsam mit einigen Führungskräften die Junioren. Bei der Betriebsbesichtigung gab es tolle Einblicke in das Unternehmen und seine aktuellen Herausforderungen. Besonders beein-druckend waren die Live-Einblicke in das Blockwalzen und Rascherstarren.

Im von der Familie Schneevogl in der fünften Generation betriebene Kino in Gelnhausen spürten die Junioren dem Wandel in der Filmindustrie nach: Geschäftsführer Stefan Schneevogl erläuterte den Spagat zwischen der Historie des Hauses und den Herausforderungen der Digita-li¬sierung sehr eindrucksvoll. Die Junioren erlebten beides: Die Nostalgie und die Hingabe zu gutem Kino.

Abgerundet wurde der Abend bei guten Gesprächen und Speisen.

Junioren lernen von und mit Junioren

Die Wirtschaftsjunioren sind nicht nur ein echt tolles Netzwerk, sondern auch ein Trainings und Lernverband. Das zeigte Sebastian Scholz, zuständig für Trainings & Academies beim Hessischen Landesverband am 07.02.2017 eindrucksvoll. Wichtige Themen unserer Mitglieder, wie Rhetorik, politische Etikette, Präsentationen und Motivation werden durch eine Vielzahl an verschiedenen Tages- oder Wochenendseminaren angeboten.

Ein besonderes Angebot ist die LEO-Academy, die für Interessenten und Neumitglieder angeboten wird. Diese findet in diesem Jahr im Mai in Frankfurt statt. Hier lernen alle Teilnehmer was die Wirtschaftsjunioren so besonders macht und welche Möglichkeiten und Angebote es bei uns gibt.

Mitgliederversammlung 2017

Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück und haben auch dieses Jahr wieder viel vor. Das zeigte sich am 31. Januar auf der Mitgliederversammlung.

Zahlreiche Projekte und Events kamen im Jahr 2016 so gut an, dass sie weitergeführt werden. Und wir richten mit dem Motto „Entlang der Märchenstraße“ den Blick in Richtung LAKO 2018.
Die Konferenzorganisation steht, die Planungen laufen auf Hochtouren und auch das Programm hat bereits Formen angenommen. Darüber hinaus sind die Sponsorenpakete geschnürt und können bestellt werden.

Außerdem erhielten Jörg Beyreiß und Hartwig Rohde eine Urkunde für ihre 25-jährige Mitgliedschaft. Ein weiteres Highlight war die Ehrung von Günther Weiss mit der goldenen Juniorennadel.

Des Weiteren haben wir vier neue Mitglieder aufgenommen. Teresa und Kolja Erdmann, Ines Köhler und Julia Heuwieser. Herzlich Willkommen!

Der neue Vorstand für 2017 besteht aus Ömer Özbekler (1. Sprecher), David Bauer (2. Sprecher), Kerstin Cieslik-Pfeifer (Projekte), Franziska Lösel (Mitglieder) und Tobias Epp (Schatzmeister), Daniel Loeber (Marketing und Social Media), Renate Höpp (Förderkreissprecherin) und Petra Diehm (Geschäftsführerin).

MainKinzig@Night 2017

Unter dem Titel MainKinzig@Night treffen sich die Wirtschaftsjunioren Hanau Gelnhausen Schlüchtern und Junioren aus benachbarten Kreisen zu einem Freitag-Abend-Event.

Wir besichtigen zwei Unternehmen im Main-Kinzig-Kreis, die auch nachts arbeiten und blicken dort hinter die Kulissen. Anschließend gibt es ein gemütliches Essen, bei dem genetzwerkt werden kann. Dazu sind auch
Junioren eingeladen, die nicht an den Besichtigungen teilnehmen wollen.

Weitere Infos findet Ihr hier: Download (PDF)



Like us on Facebook

Die nächsten Termine

Nützliches


http://www.wj-hessen.de/http://www.wjd.dehttp://jci.cc/http://hanau.ihk.de
Anmelden